Mit dem Sony Xperia Z kann man bis zu einem gewissen Maße baden gehen. Denn das Top-Smartphone der Japaner ist wasserdicht, weshalb auch Fotos und Videos unter Wasser gemacht werden können. Doof nur, dass unter Wasser der Touchscreen nicht funktioniert. Man kann also theoretisch keine Fotos machen, doch dafür gibt es dank eines Entwicklers jetzt […]

Mit dem Sony Xperia Z kann man bis zu einem gewissen Maße baden gehen. Denn das Top-Smartphone der Japaner ist wasserdicht, weshalb auch Fotos und Videos unter Wasser gemacht werden können. Doof nur, dass unter Wasser der Touchscreen nicht funktioniert. Man kann also theoretisch keine Fotos machen, doch dafür gibt es dank eines Entwicklers jetzt Abhilfe. Mit der kleinen aber feinen App Aqua Z Camera könnt ihr mittels des Annäherungssensors an der Frontseite Fotos unter Wasser machen.

Der sorgt eigentlich dafür, dass das Display beim Telefonieren abgeschaltet wird, in diesem Fall wird er als Auslöser für Fotos missbraucht. Aktuell ist die App noch in einem sehr frühen Stadium, wird allerdings zügig entwickelt und kommt in der Community bereits sehr gut an. Den Download findet ihr kostenlos im Google Play Store.

[asa]B00AXSXDFI[/asa]

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.