Folge uns

Android

Sony Xperia Z3 Compact sollte mit Schutzfolien ausgestattet werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

atFolix Schutzfolie

Seit knapp über einer Woche bin ich nun im Besitz des Sony Xperia Z3 Compact, welches diesmal nicht nur an der Frontseite komplett aus Glas ist, sondern auch eine Rückseite komplett aus Glas besitzt. Doch Glas ist nicht gleich Glas, wie ich selbst feststellen musste. Mein Smartphone muss nicht viel aushalten, denn es liegt entweder in meiner Hand, auf der Couch, auf dem Bett oder auf einem meiner zwei Holztische. Dennoch muss ich jetzt recht frühzeitig die ersten kleinen Kratzer feststellen, die auf beiden Seiten des Gehäuses zu finden sind. Nur ziemlich kleine hauchdünne Mikrokratzer, welche lediglich bei gereinigter Oberfläche direkt unter einer Lampe zu sehen sind, dennoch bin ich schon jetzt ziemlich genervt davon.

Die Auswahl an Schutzmaterialien ist derzeit noch nicht groß, weshalb ich zunächst zu Folien von atFoliX gegriffen habe. Für 8 Euro bekommt man jeweils drei Folien für vorn und hinten, die meines Erachtens recht einfach aufzutragen sind. Das einzige Problem ist eigentlich nur Staub, denn Luftblasen entstehen kaum und lassen sich zur Not auch wunderbar „wegschieben“. Ich bin mit den Folien recht zufrieden, nur fassen die sich natürlich nicht so geil wie das originale Glas an.

>>> atFoliX fürs Xperia Z3 Compact bei Amazon

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt