Folge uns

Android

Sony Xperia Z3+ landet im deutschen Handel

Veröffentlicht

am

sony xperia z3 plus

sony xperia z3 plus

Zumindest in Europa hat sich Sony die Bezeichnung Xperia Z4 gespart und den nur leicht verbesserten Nachfolger des Z3 als Xperia Z3+ vorgestellt. Das neue Top-Smartphone, welches mit dem neusten Prozessor von Qualcomm ausgestattet ist und obendrein ein etwas überarbeitetes Gehäuse besitzt, kann jetzt in Deutschland gekauft werden. Eine wirklich deutliche Verbesserung finden wir am Gehäuserahmen, denn endlich liegt der USB-Anschluss wieder offen. Kein Gefummel mehr, wenn das Teil an die Steckdose muss. Wasserdicht bleibt es trotzdem.

Ansonsten halten sich die Verbesserungen oder besser gesagt Veränderungen in Grenzen, nur arbeitet unter der Haube jetzt der Snapdragon 810-Prozessor mit mehr Power als der 801er aus dem Z3. Mögliche Hitzeprobleme sollen mit einem verfügbaren System-Update aus der Welt geschafft sein.

Kaufen kann man das Z3+ jetzt unter anderem bei o2*, dort ist es bereits auf Lager und dürfte mit etwas Glück bei rechtzeitiger Bestellung spätestens am Samstag schon bei euch vor der Tür liegen. Bei Amazon und anderen Shops dauer die Verfügbarkeit wohl noch ein paar Tage.

(via mobiFlip)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Dirk Elliger

    26. Juni 2015 at 06:44

    Hitzeproblem gelöst? Durch Drosselung der Leitung wohl….nee nee mit dem 810er würde ich mir nix zulegen, für mich hat da LG richtig reagiert bzw Samsung mit dem Verzicht. Aber mal abwarten was erste Tests sagen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt