Folge uns

Android

Sony Xperia Z3+ mit Hitzeproblemen?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

sony xperia z3 plus

sony xperia z3 plus

Sony packt in das neue Xperia Z3+ einen Snapdragon 810-Prozessor und setzt sich damit offensichtlich sehr bekannten Problemen aus, denn das Gerät überhitzt ziemlich schnell. Schon nur, wenn man die Kamera ein wenig benutzt. Dazu sei aber ganz wichtig erwähnt, dass die Kollegen hier noch kein finales Gerät mit der fertigen Software in der Hand haben. Dennoch, der Hersteller gibt vor dem Marktstart unfertige Geräte aus und sieht sich allein deswegen nun im Kreuzfeuer.

Zwar ist laut der Firmware Version 2.1 des Snapdragon 810 verbaut, die uns auch in einem Xiaomi-Smartphone schon über den Weg gelaufen ist, doch die ist zumindest in der Vorversion der Software noch nicht richtig brauchbar. Um Abstürze durch die Hitzeentwicklung zu erzeugen, muss man nur ein wenig mit den Kamera-Effekten spielen. Autsch. Hoffentlich ist das finale Gerät nicht betroffen.

UPDATE: Es gibt eine Stellungnahme von Sony.

Video zeigt Hitzeprobleme

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=UZfcRLwvyD4]

(via Xperia Blog)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. gerd99

    9. Juni 2015 at 17:04

    Wieso tut sich das Sony an. Wollen die den ganzen Nimbus verlieren. Alle machen eine Bogen um den 810er Prozessor. Wie kann man so ein Gerät zum Testen herausgeben. Ich verstehe es nicht.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      9. Juni 2015 at 18:16

      ist normal, HTC hatte beim One M9 ähnliche Probleme mit der Kamera, nichts war fertig aber die Testgeräte schon bei der Presse…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.