Folge uns

Android

Sony Xperia Z3 und Co: Glas reißt ohne Fremdeinwirkung

Veröffentlicht

am

Unter Umständen kann das Display oder die Rückseite der aktuellen Xperia Z-Geräte von Sony einfach ohne Fremdeinwirkung reißen. Das ist wohl schon öfter passiert, wenn man ein wenig im Netz sucht. Ein ähnliches Problem gab es im ganz großen Stil beim Galaxy S4 von Samsung, dessen Display einfach ohne Fremdeinwirkung bei unzähligen Nutzern gerissen ist. Ähnlich kann es beim Xperia Z3 Compact und den anderen Xperia-Smartphones passieren, die eine Vorder- und Rückseite aus Glas besitzen. Mein Gerät ist nach wie vor heil, worüber ich mich offensichtlich glücklich schätzen kann.

Meist werden derartige Risse nicht als Garantiefall behandelt, obwohl das Problem dem Hersteller schon lange bekannt sein müsste, da es nicht erst seit gestern auftritt, sondern schon seit mehreren Monaten. Es dürfte sich allerdings erkennen lassen, ob das Glas ohne Fremdeinwirkung gerissen ist, worauf man sicherlich bei einem Antrag auf eine Reparatur nachdrücklich hinweisen sollte. Ein Statement von Sony gibt es zu dem glücklicherweise selten auftretenden Problem nicht.

(via Areamobile, GizmoBolt)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. julispiller

    10. März 2015 at 11:18

    Folgendes bei mir:
    Sony Z3 Compact gekauft bei Expert.

    Dann ist es mir runtergefallen, Displaysprung.
    Ich ließ es vor Ort in einem Elektroshop fachmännisch reparieren. 230 Euro.
    Nun etwa 3 Wochen später, ist mir das Display oben links, ganz leicht (ein einziger kleiner Riss) gesprungen/gerissen. Ohne Fremdeinwirkung. Ich hatte es nicht mal in der Hosentasche etc. Es lag auf dem Tisch.

    Mein Problem nun. An wen wende ich mich? Der Elektroshop, der mir den neuen Display eingebaut hat, will es nicht auf seine Kappe nehmen, bietet mir aber eine Reperatur an, ohne Arbeitsaufwand (was schon komisch ist oder?).

    Oder versuche ich es bei Expert? Die werden mir sicherlich sagen, dass dort ein Ersatz-Display drauf ist.

    Oder bei Sony? Von denen kommt schließlich der Display. Ich sehe es nicht ein für etwas zu bezahlen, was ich mal teuer gekauft habe, da erwarte ich mehr Qualität von den Produkten.

    Ach um den ganzen noch einen drauf zu setzen, habe ich eine Glasschutzfolie aufm Display gehabt. Könnte es auch davon kommen? Dann hätte ich noch einen dem ich den Fehler ankreiden könnte.

    • Denny Fischer

      10. März 2015 at 11:26

      Das Ersatzteil sollte von Sony kommen, allerdings hat ja der von dir angesprochene Shop repariert. Bin ehrlich gesagt nicht sicher, wie genau man da vorgeht. Theoretisch lässt sich feststellen, ob das Display allein oder durch Fremdeinwirkung gerissen hat. Bestenfalls mal bei Sony nachfragen und die bereits vorherige Reparatur erwähnen.

    • julispiller

      10. März 2015 at 11:48

      Wo müsste ich denn hingehen, wenn ich da jemand drauf gucken lassen möchte der ein offizielles Gutachten darüber machen kann, dass es nicht meine Schuld gewesen ist? Obwohl es noch so jung ist, dass ja eigentlich ich nicht einmal beweisen müsste dass es meine Schuld war, sondern der Herrsteller. :/ Bin eigentlich echt zufrieden gewesen mit dem Gerät :(

    • Denny Fischer

      10. März 2015 at 12:17

      Gute Frage, mal bei der Versicherung anfragen, ob die eventuell „Kontakte“ ahben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt