Sony hat sich bereits in den vergangenen Tagen zum kommenden Xperia Z4 geäußert, nur bislang leider noch kein Datum für die Veröffentlichung herausgegeben. Neue Fotos sollen aber weitere Details und insbesondere Unterschiede zum Vorgänger Z3* zeigen. Sollten die Infos stimmen, wird das Z4 mit seinen 6,3 mm nochmals dünner. Weitere Veränderungen sind ein offener USB-Anschluss, […]

Sony hat sich bereits in den vergangenen Tagen zum kommenden Xperia Z4 geäußert, nur bislang leider noch kein Datum für die Veröffentlichung herausgegeben. Neue Fotos sollen aber weitere Details und insbesondere Unterschiede zum Vorgänger Z3* zeigen. Sollten die Infos stimmen, wird das Z4 mit seinen 6,3 mm nochmals dünner. Weitere Veränderungen sind ein offener USB-Anschluss, der wegfallende Magnet-Dock-Anschluss und das eventuell jetzt nicht mehr wasserdichte Gehäuse. Der microSD-Slot scheint leider ebenso wegzufallen! Hab etwas ungenau geschaut, der microSD-Slot wandert wohl nur neben den SIM-Slot.

Interessant ist übrigens die Oberseite des Gerätes, wo nun der USB-Anschluss zu finden sein wird. Ist natürlich die Unterseite und der von mir vermutete IR-Sensor wird wohl vielleicht das „Loch“ für den Schlüsselanhänger darstellen. Was allerdings auf dem Foto ganz links beim Z4 zu sehen ist, kann ich aktuell noch nicht sagen. Platz für einen IR-Sender? Who knows, wir warten ab.

(via FutureSupplierPhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.