Sony hat heute das Xperia Z4 zumindest in Japan vorgestellt und enttäuschte uns hart. Was ist denn jetzt mit den neuen Ideen und Innovationen? Fünfmal bringt Sony ein Smartphone fast ohne größere Veränderungen in den Handel. Da es aber heute kein richtiges Event gab, sondern mehr oder weniger nur eine Pressemitteilung, zudem das Xperia Z4 bislang nur für Japan gedacht ist, könnte da noch mehr im Busch sein.

Das berichten auch die russischen Kollegen, die angeblich mehr wissen. Im Mai soll Sony schon das nächste Gerät präsentieren, dann ein neues Flaggschiff-Smartphone für den internationalen Markt, also womöglich auch für Deutschland.

Ehrlich gesagt kann ich kaum noch jemand für voll nehmen, der da angeblich mehr wissen will. Heute hü, morgen hott. Zumindest würden die Infos mit dem jüngsten Leak von Sony-Dokumenten zusammenpassen, in welchen wir ein neues Design gesehen haben.

(via PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.