2015-04-21 08_42_03

Sony hat gestern das Xperia Z4 präsentiert, das höchstwahrscheinlich gar nicht nach Europa in den Verkauf geht. Dennoch ist zumindest interessant, welche Veränderungen Sony in der kurzen Zeit seit dem Xperia Z3* schon umsetzen konnte. Wie Fotos im Vorfeld schon oft genug zeigten, hat man die Lautsprecher verändert, den Magnetanschluss entfernt, microSD und SIM-Slot zusammengelegt sowie den microUSB-Anschluss verlegt und offen gestaltet.

Der stark glänzende Rahmen ist ebenso eine Neuerung. Das Modell in Blau-grün gefällt mit dann tatsächlich richtig gut, zumindest die Rückansicht. Noch mehr Fotos gibts hier, hier und hier.

(via Xperia Blog)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.