Folge uns

Android

Sony Xperia Z5 Premium: Android läuft nur in Full HD

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

xperia z5 premium 4k

Wie schafft es Sony eigentlich, beim Xperia Z5 Premium auch mit einer Akkulaufzeit von zwei Tagen werben zu können? Das entbehrt doch jeder Logik, denn die Displayauflösung hat sich vervierfacht, der Akku hingegen ist nur etwas gewachsen. Doch inzwischen scheint klar, dass das Display gar nicht dauerhaft die volle Auflösung nativ fährt und somit kaum mehr Strom als andere Geräte verbraucht. Die meisten Inhalte müssen sogar hochskaliert werden. Was also bei nativer Auflösung auf einem Pixel angezeigt wird, ist hochskaliert auf insgesamt vier Pixel zu sehen. Selbst das Android-System, so ein Sprecher von Sony, läuft auf dem Xperia Z5 Premium nur in Full HD.

Der einfache Trick hierbei ist, dass die Pixeldichte des Z5 Premium derart hoch ist, dass selbst vierfach hochskalierte Inhalte weiterhin gestochen scharf aussehen. Man sagt das Auge würde ab ungefähr 300 ppi keine Unterschiede mehr erkennen können, über 800 ppi hat das Display des Z5 Premium. Nur in VR Headsets wird noch klar, dass die Inhalte nicht annähernd in 4K dargestellt werden.

Zwar kann das Z5 Premium tatsächlich 4K darstellen, doch wahrscheinlich werden auch in den kommenden Monaten die allermeisten Inhalte nur in Full HD aber hochskaliert auf dem Display wiedergegeben. Immerhin sind die Sony eigenen Apps für Foto und Video an 4K angepasst.

[asa]B014R5QZTS[/asa]

(via heise, XDA)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.