Bei Sony geht bekanntlich alles etwas schneller und so muss man nach der neuen Z5-Serie schon an die Messen im kommenden Frühjahr denken. Geplant ist nach neuen Infos bereits ein Sony Xperia Z5 Ultra, das also die alte und bislang nur einmal aufgelegte Ultra-Serie wiederbeleben soll. Bei den technischen Daten ist natürlich auch schon alles […]

Bei Sony geht bekanntlich alles etwas schneller und so muss man nach der neuen Z5-Serie schon an die Messen im kommenden Frühjahr denken. Geplant ist nach neuen Infos bereits ein Sony Xperia Z5 Ultra, das also die alte und bislang nur einmal aufgelegte Ultra-Serie wiederbeleben soll. Bei den technischen Daten ist natürlich auch schon alles klar, wie früher soll das Display eine Diagonale von fetten 6,44″ besitzen und diesmal aber mit 4K auflösen. Ultra HD wäre die vierfache Auflösung des Displays aus dem damaligen Z Ultra.

Das bislang präsentierte Z5 Premium kann ja kaum als Nachfolger für das Z Ultra gelten, denn es ist mit nur 5,5″ im Vergleich recht klein und zählt da eher noch irgendwo zwischen Smartphones und Phablets. Unter der Haube werden angeblich ein Snapdragon 820-Prozessor und 4 GB RAM Arbeitsspeicher verbaut sein.

Meines Erachtens ist es dafür aber noch etwas früh, denn möglicherweise wird das Gerät erst in knapp sieben Monaten vorgestellt. Zum Vergleich: Amazon bietet ein Tablet mit 6″ an, Sony wird ein Smartphone mit über 6,4″ anbieten.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Weibo, TechnoBuffalo)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.