Seit einigen Tagen werden auch die Xperia Z5-Smartphones von Sony mit neuen Updates beliefert, die in diesem Fall vor allem die Sicherheit erhöhen. Wie unsere Kollegen berichten, ist nach der Aktualisierung die Firmware komplett frei von den Sicherheitslücken im Stagefright-Framework. Wobei man da wohl nie so richtig sicher sein kann, irgendwie tauchen ja alle paar […]

Seit einigen Tagen werden auch die Xperia Z5-Smartphones von Sony mit neuen Updates beliefert, die in diesem Fall vor allem die Sicherheit erhöhen. Wie unsere Kollegen berichten, ist nach der Aktualisierung die Firmware komplett frei von den Sicherheitslücken im Stagefright-Framework. Wobei man da wohl nie so richtig sicher sein kann, irgendwie tauchen ja alle paar Wochen neue kleinere Lücken auf und müssen geschlossen werden. Die Firmware trägt die Nummer 32.0.A.6.152.

Verfügbar ist die neue Software für die beiden Smartphones Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact, sie basiert weiterhin noch auf Android 5.1.1 Lollipop. Noch weitere Verbesserungen sind angeblich mit an Bord. Die Performance der Kamera soll etwas besser sein, es gibt ein verbessertes Hitze-Management für den Prozessor und der Fingerabdrucksensor soll noch genauer als vorher die Fingerabdrücke erkennen.

Seit Ende der vergangenen Woche liefert Sony das Update in den ersten Region aus, alternativ gibt es schon bei den Kollegen die ersten FTF-Files.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.