Das Sony Xperia Z ist zwar das offizielle Flaggschiff-Smartphone der Japaner hierzulande, doch auch das etwas kompaktere Xperia ZL kann jetzt bei uns in Deutschland erworben werden. Das ist nämlich exklusiv bei den Kollegen von The Phone House zu bekommen, die wohl irgendwie einen Deal mit Sony aushandeln konnten, wie vorhin via Twitter kommuniziert wurde. Unterschiede zwischen dem Xperia Z und Xperia ZL gibt es nur wenige, die aber für den einen oder anderen Nutzer sehr entscheidend sein können.

Das Xperia ZL ist beispielsweise spürbar kompakter als das Xperia Z, obwohl es ebenfalls ein 5 Zoll Display mit Full HD-Auflösung besitzt. So ist das Gehäuse ganze 8 Millimeter kürzer und hat 2 Millimeter weniger in der Breite, dafür ist es 2 Millimeter dicker. Zudem hat es keine Glasrückseite und ist auch nicht geschützt vor Wasser oder Staub. Cooler hingegen ist die LED angebracht, nämlich zentriert unter dem Display. An der reichten Seite gibt es des Weiteren einen Kamera-Button.

Die restliche Ausstattung unterscheidet sich nicht, wozu ein Snapdragon S4 Pro, das Full HD-Display, die zwei Gigabyte RAM Arbeitsspeicher, 16 Gigabyte Datenspeicher, WLAN, GPS, HSPA, NFC und ein 2370mAh Akku gehören.

>> Sony Xperia ZL bei The Phone House

UPDATE: Ab Samstag kann auch Amazon liefern, wie mir Kollege René gerade mitteilte.

[asa]B00BCSXOP2[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.