Sony Xperia ZL kommt angeblich nach Deutschland, kann schon vorbestellt werden

Sony Xperia ZL Produktbild

Sony hat auf der CES zwei neue Flaggschiff-Smartphones vorgestellt, wobei davon ein Gerät wirklich offiziell vorgestellt wurde, während das andere lediglich am Stand mit ausgestellt wurde. Es handelt sich hierbei wiedermal um quasi ein Smartphone, welches aber in zwei Varianten für verschiedene Märkte kommt. Schon längst hat sich herausgestellt, auch aufgrund der offiziellen Pressemitteilung, dass das Xperia Z für uns bestimmt ist und das Xperia ZL nur für ausgewählte Übersee-Märkte. Dennoch lässt man sich bei The Phone House wohl nicht nehmen, das Gerät zu importieren und in Deutschland zu verkaufen, denn man bietet nun auch das Xperia ZL im eigenen Online-Shop an. Geliefert werden kann das Teil aber erst ab April, was reichlich spät ist und eher darauf hindeutet, dass der Verkauf nicht offiziell von Sony in die Wege geleitet wird.

Die Ausstattung zum Xperia Z ist eigentlich identisch. Man hat aber am Gehäuse ein paar Dinge verändert. So ist das Design wesentlich kompakter, weshalb das Xperia ZL mit dem gleichen Display auf eine kleinere Gehäusegröße kommt. Des Weiteren hat es eine Rückschale aus Kunststoff, nicht aus Glas, zudem befindet sich am linken Gehäuserand noch ein dedizierter Kamera-Button. Ich persönlich hätte mir das Xperia Z in der Größe des Xperia ZL gewünscht und auch gegen den Kamera-Button hätte ich nichts einzuwenden gehabt. (via)

>> Sony Xperia ZL bei Phone House

[asa]B00AXSXDFI[/asa]

  • Lassitter

    Ja, der Kamerabutton ist schon was feines…
    Hatte früher das k800i und das k850i, beide mit Kamera-Button, das war schon sehr hilfreich!