Sony Xperia ZR offiziell vorgestellt

Nach nur wenigen Wochen hat Sony nun mal wieder ein Smartphone präsentiert, diesmal das Xperia ZR. Wie der Name schon verrät, stammt es mehr oder weniger vom aktuellen Top-Gerät Xperia Z ab, ist nur etwas kleiner aber insgesamt mit ähnlicher Ausstattung gesegnet. Der entscheidende Punkt bei diesem Gerät ist, dass es noch mehr wasserdicht als das Xperia Z ist, denn das Xperia ZR kann sich bis zu 30 Minuten unter Wasser (bis zu 1,5 Meter) aufhalten. Es wird auch als Kamera-Smartphone für Tauchgänge beworben, da es an der rechten Seite einen Kamera-Button besitzt.

Zur weiteren Ausstattung gehört ein Display mit Bravia-Engine, welches bei einer Diagonale von 4,55 Zoll eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel besitzt. Als Prozessor kommt der Snapdragon S4 Pro zum Einsatz, dazu gibt es zwei Gigabyte RAM Arbeitsspeicher, 8 Gigabyte Datenspeicher, eine 13 Megapixel Exmor RS Kamera, LTE, HSPA+, WLAN, Bluetooth 4.0, GPS, NFC und eine Frontkamera für Videotelefonie. Bei der Auslieferung wird Android 4.1 (Jelly Bean) installiert sein.

Zum Marktstart des Xperia ZR gibt es leider noch keine so richtig schlüssigen Infos, da sollten wir einfach die deutsche Pressemitteilung abwarten.

[youtube nDuYUlHc1r4]

[asa]B00AXSXDFI[/asa]

(via PhoneArena)