Sony Xperia ZR: Wasserdicht, Quad-Core-Prozessor und 720p Display

In den nächsten Tagen könnte Sony mal wieder ein Smartphone vorstellen, diesmal das Xperia ZR. Der Name lässt eigentlich vermuten, dass es wieder ein Gegenstück zum Xperia Z ist, doch das ist es nur bedingt. Denn das Xperia ZR bietet zwar wohl wieder ein wasserdichtes Gehäuse, dafür aber „nur“ ein 4,6 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Dadurch ist es eher auf einer Ebene mit dem Xperia SP.

Auch bei der restlichen Ausstattung ist nichts dabei, was wir nicht schon kennen. Wieder setzt Sony auf einen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, nur ist die Generation noch nicht ganz klar, also ob S4 Pro oder 600er. Des Weiteren gibt es eine 13 Megapixel Kamera, 8 Gigabyte Datenspeicher + microSD-Slot, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und einen dicken 2300 mAh Akku.

Die Zertifizierungen für das Xperia ZR sollen IP55/IP58 sein, wodurch es noch etwas tiefer und länger tauchen kann.

Ob sich Sony mit dem Aufbau eines eher unübersichtlichen Portfolios einen Gefallen tut, wage ich nach wie vor zur bezweifeln.

[asa]B00AXSXDFI[/asa]

(via Xperia-Blog)

  • Michel

    Endlich werden gute Smartphone wieder kleiner. Allerdings ist mir dieses immer noch zu groß.

    Aber die Tendenz stimmt;o)

    Hoffentlich macht nicht nur Sony so weiter…

  • Dave

    WTF?! 4,6 Zoll is zu groß? also ich als Note 2 Nutzer wechsel zum Mega 6,3 weil mirs Note 2 schon zu klein is o.O
    und du heulst wegen 4,6 Zoll rum? das is doch en Mini Teil mit TopHardware passt doch seid. Ihr keine Männer oder was das ihr keine Kraft habt en Telefon in der Hand zu halten?? omg o.O

  • Ich empfinde 4.3 Zoll als die perfekte Größe. Das ZR klingt interessant.