Yuga und Odin heißen zwei Android-Smartphones von Sony, die im kommenden Frühjahr präsentiert werden und dann natürlich auch in den Handel kommen. Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass ein Gerät davon in Asien auf den Markt kommt und eines in Europa, die beiden Flaggschiffe sich daher ziemlich identisch sein werden, wie das auch schon bei anderen Sony-Smartphones in den letzten Jahren war. Zwar kommt das Yuga in Japan auf den Markt, wie jetzt auch die FCC-Zertifizierung bestätigt, doch die zeigt uns noch ein weiteres Detail. So ist natürlich vor allem auch interessant, was der Hersteller so beim Akku veranstaltet.

Bisher wurde immer vermutet, dass das Teil beim Yuga um die 2800mAh oder sogar noch mehr haben wird, bei der FCC ist nun aber ein 2330mAh großer Akku bestätigt. Und da sich eben das Yuga und Odin so ähnlich sein werden, können wir wohl davon ausgehen, dass auch das 5 Zoll-Flaggschiff Odin für den europäischen Markt einen ähnlich großen Akku bekommen wird.

Der Akku ist also groß, allerdings könnte er auch noch etwas größer sein, immerhin schaffen es Samsung und LG ähnlich große Akkus in kleinere Geräte zu packen. Sowieso wird interessant, wie stark die neuen Full HD-Displays am Akku ziehen werden. (via)

[asa]B0099LATZ2[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.