Folge uns

Android

Soundwave für Android: Neue Musik finden, eigene Musik teilen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Soundwave

Mit Soundwave soll es jetzt noch einfacher werden den eigenen Musikgeschmack nicht nur mit anderen Leuten teilen zu können, sondern den Musikgeschmack anderer Leute eben kennenzulernen, um so eventuell neue und interessante Musik für einen selbst zu entdecken. Soundwave versteht sich quasi als soziales Netzwerk für Musik.

Neue Musik kann dann direkt innerhalb der App über YouTube oder Soundcloud abgespielt werden, aber ihr findet auch direkte Links zu Stores, wo ihr die Musik kaufen könnt. Soundwave greift zudem Spotify und Rdio ab, um den eigenen Freunden mitzuteilen, welche Musik man gerade anhört. Im Stream mit der Musik von euch und euren Freunden könnt ihr dann wie auf YouTube die Musik mit Daumen hoch und Daumen runter bewerten.

Soundwave ist kostenlos erhältlich und sollte ausprobiert werden, wenn man gern Musik hört und gern neue Musik entdeckt.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via t3n)

2 Kommentare

2 Comments

  1. Michel

    21. Juni 2013 at 10:08

    Mit der Idee ist Apple damals grandios gescheitert. Mittlerweile stossen soziale Netzwerke allerdings auf größere Akzeptanz. Vielleicht wird das ja was

    • dennyfischer

      dennyfischer

      23. Juni 2013 at 10:30

      Ich denke das Problem war, dass Apple eben kein soziales Netzwerk ist, daher das Netzwerken nicht in der Grundnatur bei der Nutzung von iTunes war.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt