Früher war es unmöglich alles online zu erledigen, heute sieht das schon ganz anders aus. Nicht mal mehr für ein Konto muss man vor die Tür, selbst bei der Sparkasse ist das nicht mehr nötig. Zumindest im Changelog der iOS-App verspricht die Sparkasse, dass ein neues Konto komplett aus den eigenen vier Wänden heraus erstellt werden kann. Sogar mit nur einer einzigen App. Komplett bedeutet, dass sich der Kunde über das Smartphone legitimieren kann und dafür nicht mehr in irgendeine Filiale rennen muss.

Konto von der Couch aus erstellen

„Eröffnen Sie Ihr Sparkassen-Girokonto bequem von zu Hause aus. Ab sofort können Sie die Kontoeröffnung per Videolegitimation direkt in der Sparkassen-App durchführen. Möglich ist dies allen App-Nutzern, deren Sparkasse diese neue Funktion in der App anbietet.“

Nötig ist dafür wohl die App-Version 5.6.2, die für Android-Geräte sicher in den kommenden Tagen erscheint. Wenn verfügbar, sollte diese Videolegitimation eigentlich mit den meisten Smartphones möglich sein. Nötig sind ja nur halbwegs ordentliche Kameras, damit der Kundencenter-Mitarbeiter euch erkennen kann. Möglich ist die Legitimation per App schon länger bei anderen Anbietern. Schön zu sehen, dass die Sparkassen jetzt mitziehen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.