Folge uns

TV & Gaming

Sponsored Video: Seductive Motion

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

IMG_8222v2 (Blog)

[Gesponserter Artikel] In der heutigen Zeit sind Fernseher mehr als nur noch ein Display mit einem analogen Bild von TV-Sendern, die heutigen Smart TVs sind inzwischen schon Fernseher, Spielekonsole, Internet-Browser, Computer und so weiter in nur einem Gerät. Früher hat man noch aufstehen müssen um den Sender zu wechseln, später kam dann die typische längliche Fernbedienung mit zahlreichen bunten Tasten und heute steuern wir die modernsten TV-Geräte bereits mit unserer Sprache oder mit Gesten.

Es sind also nicht mehr nur die Spielekonsolen, welche uns das Steuern via Bewegung ermöglichen, sondern auch die TV-Geräte von Samsung mittels Seductive Motion. So sind die neusten Smart TVs von Samsung mit einer Kamera ausgestattet, die unter anderem für die Aufnahme von Gesten bestimmt ist, somit also die Steuerung der TVs ohne zusätzliche Hardware ermöglicht, wir brauchen dafür lediglich unsere Arme und Finger. Dank Seductive Motion gehören die Tage der Vergangenheit an, an denen wir die Fernbedienung in den Ritzen der Couch verloren haben.

Im folgenden Video könnt ihr allerdings sehen, dass die Steuerung via Gesten bei hübschen Frauen eventuell nicht nur eine Reaktion des Smart TVs hervorrufen, sondern noch ganz andere „Geräte“ darauf anspringen. Auf jeden Fall ein sehr recht unterhaltsamer Clip.

Spannend ist an dieser Stelle auch wieder die Frage, wie lang es eigentlich überhaupt dauern wird, bis derartige Steuerungen sich komplett als Standard durchsetzen werden. Sie erleichtern durchaus den Alltag und kosten zudem nicht mehr die Welt, nach aktuellem Stand wäre es eigentlich schon jetzt problemlos möglich, derartige Steuersystem überall zu integrieren.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. philipp

    9. Juni 2012 at 00:15

    Ich frag mich nur ob das auch im dunkeln wirklich funktioniert

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.