Schon seit längerer Zeit dürften Spotify-Nutzer auf die Funktion warten, die eine recht bekannte Entwicklerin heute bereits „zu früh“ zeigen konnte. Spotify arbeitet an einem „Sleep Timer“, der direkt in die Android-App integriert wird. Wir werden also einstellen können, dass Spotify nach einer vorgegebenen Zeit automatisch die Wiedergabe stoppt. Derzeit stehen insgesamt sieben Optionen zur […]

Schon seit längerer Zeit dürften Spotify-Nutzer auf die Funktion warten, die eine recht bekannte Entwicklerin heute bereits „zu früh“ zeigen konnte. Spotify arbeitet an einem „Sleep Timer“, der direkt in die Android-App integriert wird. Wir werden also einstellen können, dass Spotify nach einer vorgegebenen Zeit automatisch die Wiedergabe stoppt. Derzeit stehen insgesamt sieben Optionen zur Auswahl – vermutlich für Songs, Playlisten und Alben. Allerdings ist das jetzt noch nicht komplett klar.

Optionen für den Timer:

  • 5 Minuten
  • 10 Minuten
  • 15 Minuten
  • 30 Minuten
  • 45 Minuten
  • 60 Minuten
  • Ende des Songs

Spotify scheint die Neuerung derzeit zu testen, sie steht also nicht den handelsüblichen Nutzern zur Verfügung. Es gibt daher auch noch kein Datum für die allgemeine Verfügbarkeit, wiedermal ist unsere Geduld gefragt. Es gibt wohl im Google Play Store diverse Apps als Ausweichmöglichkeit, die ich allerdings selbst nicht probiert habe.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.