Folge uns

News

Spotify holt sich Schulz & Böhmermann ins Boot

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Spotify will in Deutschland den eigenen Kundenstamm ausbauen und holt sich zwei berühmte und beliebte Clowns der deutschen TV und Radio-Landschaft ins Boot. Erst waren vor wenigen Tagen alle sehr enttäuscht, als Jan Böhmermann nicht nur aufgrund der Erdogan-Affäre den kurzfristigen Rückzug aus dem TV ankündigte, sondern auch noch das vorläufige Ende von „Sanft und Sorgfältig“ bekannt gegeben wurde. Schnell danach gab es aber erste coole neue Infos, die beiden Jungs suchten nur eine neue Heimat.

Und die haben sie nun auch ganz offiziell bei Spotify gefunden. Damit holt man sich einen der beliebtesten deutschen Podcasts ins Programm, derzeit belegen die Jungs Platz  6 in den iTunes Chats in Deutschland. Spotify gibt bekannt, den Podcast in Deutschland und Österreich zur Verfügung zu stellen, auch für Nutzer von Spotify Free.

Sehr geil auf jeden Fall, ick freu mir. Sobald der Startschuss gefallen ist, werdet ihr das auch wieder bei uns erfahren. Ein Name für die Show wurde noch nicht genannt.

2016-05-02 14_32_30

(via Twitter, Spotify)

2 Kommentare

2 Comments

  1. Sascha H.

    2. Mai 2016 at 16:17

    Ich muss dich korrigieren. Deutschland und Österreich ja – aber die Schweiz wird in der offiziellen Meldung nicht erwähnt. Was wirklich ziemlich sch… wäre. Gibt hier auch noch keine Podcasts in Spotify, warum auch immer. Hatte mich so gefreut… muss ich mir das wohl dann irgendwie über „schwarze Kanäle“ besorgen. Ist doch echt nervig, dieses sch… Geoblocking-Zeugs :-(

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. Mai 2016 at 16:33

      stimmt. Womöglich schon aus Gewohnheit alle drei Länder geschrieben :D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt