Spotify lässt sich besser via Google Assistant steuern

Spotify kündigt interessante Neuerungen an, der Musikdienst lässt sich nun auch via Google Assistant steuern. Genauer gesagt werden die Dienste enger miteinander verbunden und davon profitieren auch die Free-Nutzer von Spotify. Man wird den Google Assistant via Spracheingabe auffordern können, Playlisten und andere Musik von Spotify aus abzuspielen. Egal ob mit einem Google Home oder auf dem Smartphone, dafür legt man einfach Spotify als Standard für Musik fest. In der Google Home-App könnt ihr unter den Kontoeinstellungen Spotify als Medienkonto verknüpfen.

Danach sollte sich Spotify komplett über den Assistant steuern lassen. Und wenn das noch nicht wie gewollt funktioniert, scheint der Rollout der Neuerungen noch nicht komplett abgeschlossen. Ist Spotify verknüpft und als Standard festgelegt, spielt der Assistant nun immer automatisch Musik aus Spotify.

  • Deizo

    Bislang funktionierte das mehr schlecht als recht. Es lässt sich zwar ein Lied abspielen (funktionierte in 50% der Fälle), aber Pause/Nächstes Lied/Lauter/Leister und Auswahl des AV-Receivers als Wiedergabegerät ging alles nicht.