Spotify kündigt interessante Neuerungen an, der Musikdienst lässt sich nun auch via Google Assistant steuern. Genauer gesagt werden die Dienste enger miteinander verbunden und davon profitieren auch die Free-Nutzer von Spotify. Man wird den Google Assistant via Spracheingabe auffordern können, Playlisten und andere Musik von Spotify aus abzuspielen. Egal ob mit einem Google Home oder auf dem Smartphone, dafür legt man einfach Spotify als Standard für Musik fest. In der Google Home-App könnt ihr unter den Kontoeinstellungen Spotify als Medienkonto verknüpfen.

Danach sollte sich Spotify komplett über den Assistant steuern lassen. Und wenn das noch nicht wie gewollt funktioniert, scheint der Rollout der Neuerungen noch nicht komplett abgeschlossen. Ist Spotify verknüpft und als Standard festgelegt, spielt der Assistant nun immer automatisch Musik aus Spotify.

[posts-by-tag tags=“Google Assistant“ number = „5“]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.