Folge uns

News

Sprachbefehl „Ok Google“ jetzt auf google.de nutzbar

Veröffentlicht

am

Bildschirmfoto 2014-07-29 um 12.07.51

Ab sofort kann man auch in Deutschland im Web den Sprachbefehl „Ok Google“ verwenden, wie einige Nutzer bereits feststellen konnten. Dafür braucht es zwar noch eine Erweiterung für Chrome und es geht nur bei direktem Aufruf von Google.de, doch immerhin ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Cooler wäre eigentlich die Funktion bei einem neuen Tab, doch da reagiert die Spracheingabe noch nicht auf den Befehl und erfordert noch den Klick auf das Mikrofon-Symbol.

Mit der neuen Spracheingabe braucht es keinen Mausklick mehr und ihr könnt eure Suchanfragen auch ganz ohne Tastatur stellen. Mobil macht das ebenso Spaß, allerdings auch nur, wenn die Hardware quasi immer zuhört. Dafür braucht es derzeit noch ein Moto X, kein anderes Gerät bietet die Funktion dauerhaft auf Spracheingaben zu hören.

UPDATE: In der aktuellen Beta funktioniert der Sprachbefehl wohl auch schon im neuen Tab.

(via Twitter, Caschy)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Lukas

    29. Juli 2014 at 12:36

    Funktioniert bei mir in Chrome (Beta 37) auch auf dem neuen Tab.

    • Denny Fischer

      29. Juli 2014 at 12:57

      Hast du ein Glück :P

    • Lukas

      29. Juli 2014 at 12:57

      Ich fühl mich jetzt auch echt cool :D

  2. John

    29. Juli 2014 at 17:10

    Bei mir in Chrome (v37 64bit) funktionert das in neuem Tab und auf google.de ohne der Erweiterung.

Kommentar verfassen