Obwohl ich selbst über Stadia zocke und es eigentlich mag, sehe ich unter der Führung von Google keine große Zukunft. Das bestätigen auch immer wieder so kleine Dinge wie die aktuellen Meldungen zu gekündigten Pro-Kunden. Wer sich gegen Stadia Pro entschieden hat, wird vom Hilfeschrei per E-Mail nahezu belagert. Das berichten gleich mehrere Kollegen diesen Tagen. Sie erhalten tatsächlich jeden Tag eine neue E-Mail, sich das mit der Kündigung noch einmal zu überlegen.

Stadia belagert seine Nutzer mit E-Mails

Klar, das ist kein großes Ding und könnte bzw. sollte von Google schnellsten abgeschaltet werden. Aber es ist halt wieder einer dieser vielen kleinen Punkte, der eben nicht für, sondern gegen dieses Produkt sprechen. Oder darauf zumindest kein gutes Licht werfen. Insofern ihr vielleicht auch von Stadia mit E-Mails bombardiert werdet, weil euch möglicherweise gegen das Produkt entschieden habt, aktiviert einen Filter und haltet so euren Posteingang frei.

Stadia getestet: Online-Spielkonsole scheitert nicht nur an sich selbst

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

40 Kommentare

  1. Werde mich auch von Stadia verabschieden. Der Facebook Support ist kundenunfreundlich und unverschämt. So etwas habe ich in meinen knapp 30 Jahren Lebenszeit noch nicht erfahren!

      1. Ja, ich spreche von dem Offiziellen Support auf Facebook auf den man über die Stadia Website geleitet wird.
        Mir geht es weniger darum, dass mein Anliegen nicht genehmigt wurde, sondern mehr um die freche Art des Mitarbeiters.

        Ich hatte zwei Stadia Controller bestellt mit einer Lieferzeit von 4-5 Tagen. Da ich Stadia Pro Vorteile bereits nutzen wollte und die Controller bereits nach wenigen Tagen ankommen sollten habe ich den Probemonat bereits gestartet. Ein paar Tage später kam dann die Nachricht, dass sich die Lieferung um einige Tage verzögert. Als die Controller ankamen hatte ich noch ein paar wenige Tage, die ich mit dem gratis Probemonat + Controller verbringen konnte.
        Ich dachte, dass der Support die Situation ähnlich wie ich sieht und mir einen weiteren Probemonat spendiert. Immerhin konnte ich die Controller im Probemonat nicht nutzen weil der Versand seitens Google verschoben wurde. Leider hat der Support das ganz anders gesehen. Die Art und Weise wie dieser mit mir gesprochen hat war unterste Schublade. Ich wurde für „dumm“ erklärt, weil ich dachte, dass sie mir einen zweiten Probemonat einfach so schenken. Selbst nachdem ich ihnen erklärt hatte, dass ich dachte das dies möglich sei, da die Schuld ja nicht nur bei mir liege, wurde ich ausgelacht und abgewiesen. Das Gespräch zog sich über ein paar Tage bis es mir zu doof wurde.
        Also Kundenfreundlichkeit wird hier wirklich sehr klein geschrieben. Und auch wenn ich natürlich selbst Schuld bin, dass ich den Probemonat aktiviert habe, bevor die Controller da waren, hätte ich eine andere Reaktion erwartet.

        Wie gesagt, mir ging es gar nicht darum, dass ich den Probemonat nicht bekommen habe. Nur der Umgang, die Wortwahl, die Unverschämtheit, die Ironie und alles drum herum war eine absolute Frechheit.

    1. Ich verstehe dein Kommentar nicht. Ich persönlich hatte noch nie Probleme mit dem Support. Wenn sogar 1 Spiele 1-2 Wochen vor nächsten Monat im Angebot war, dann zum Ersten ein Pro Spiel wurde, hatte dies schon zwei mal, hatte ich das Geld erstattet bekommen. Kurze Email genügte. Unfreundlichkeit sowas kenne ich nicht von Stadia.

    2. Habe stadia pro und ubisoft + aber was da an Spiele kommt naja pro geht noch aber ubisoft kommt nicht wirklich was ..

  2. Also ich muss mal sagen, das diese eine Art von News wohl sehr schlecht für Stadia sind. Welche Art von Abo gibt es nicht, das Ihre Kunden zurück haben wollen. Ich Persönlich finde, auch wenn ich nur 1-2 in der Woche Online bin, weiß ich trotzdem das meine 10€ in Monat entspannt sind. Hier bietet Stadia mir täglich eine High End Maschine was nunmal Irgendwie bezahlt werden muss. Das Problem ist nicht das betteln, das Problem ist, das die bis Heute es nicht geschafft haben, Battlefield, GTA oder Call of Duty ins Rollen zu bringen. Wenn die weiter schlafen, wird es wohl das Ende bedeuten. Bin aber trotzden weiterhin optimistisch und zahle weiter mein Abo, damit Stadia am leben bleibt. So eine Art von Kritik wie deine, macht genau eben solche Plattformen kaputt. Wieso ist man so ungeduldigt ? Wieso muss man Stadia so in den Dreck ziehen ? Ich habe bereits soviele Spiele bei Stadia erworben, wenn diese Plattform kapautt geht, dann nicht weil die Ihre Kundschaft zurück haben wollen, sondern weil es Menschen gibt wie dich. Kkingt hard, ist aber so. Lasst denen Zeit, ich hoffe immer noch das die Oben geannten Spiele und Hersteller dazu bringen, mehr Angebote von sich zu geben. Rockstar Games ist drin. Ea Games ist eigentlich auch schon drin. Es fällen halt mehr Spiele, diese zum Stadia optimiert werden sollen.

    Ich unterstütze weiterhin Stadia, und Nein bin kein Mitarbeiter, und nein bekomme kein Geld für dieses Kommentar. Ich unterstütze diese, weil ich an die Zukunft glaube.

    1. Stadia macht vieles leider falsch (z.b. fehlen einige wichtige Spiele und Spieler), auch wenn es in meinen Augen der beste Cloud Dienst ist. Dazu kommt, dass es von vielen nicht angenommen wird, was ich sehr schade finde.
      Ich bleibe aber bei stadia, weil ich es einfach gerne spiele und es mit das komfortabelste System ist.

    2. Ich bin nicht die Ursache für den Artikel, die liegt halt allein bei Stadia. Und ja, wir sprechen bei allen Plattformen auch die schlechten Seiten an. Dabei verfolge ich aber mit Sicherheit nicht den Hintergrund zu schaden. Schlussendlich berichte ich über das, was passiert. Und was ich und andere daran gut oder schlecht finden. Deshalb gibt es auch eine Kommentarspalte, in der andere Meinungen komplett frei geäußert werden sollen und dürfen.

    3. Was die Spiele angeht, hat das nichts mit Schlafen zu tun. Die Publisher schützen sich auch vor schlechten Nutzererfahrungen. Sie haben hier viel weniger Einfluss als auf Konsolen, wo abgesehen vom angeschlossenen Bildschirm das Setup ausschließlich auf Strom angewiesen und daher immer gleich ist. Bei Stadia ist das anders, hier spielen Standort, Internetanbindung, heimische Internet-Hardware, etc. eine schwerwiegende Rolle.

    4. Das Marketing ist selbst schuld, nicht Leute die darüber berichten. Es wird nichts in den Dreck gezogen, das sind einfach Fakten. 😂 Lol

    5. Kann mich nur deinem Kommentar anschließen. Ich selber war Pro Kunde und hatte nach der Kündigung keine Mails erhalten. Habe dann andere Dienste probiert die aber immer wieder versagt haben (schlechte bis gar keine Verbindung) deshalb habe ich das Pro Abo erneuert und habe mir das RDR2 gekauft. Alles läuft stabil und bei voller Auflösung auf TV.

  3. Das ist dein Problem? 🤣 Sorry aber das ist ja wohl das „weinerlichste“ was ich jemals gelesen hab 🤣

  4. Bin seit gestern Pro Kunde mit einer schlechten 40 mbits Leitung und bin im pribe Monat bin begeistert und hoffe es geht weiter stadia erworben dir 35 Euro das ist ein Witz wenn mein Internet nicht besser wird und die Spiele mehr werden finde ich stadia unschlagbar.

    I❤️Stadia

  5. Ihr seid doch alle verrückt. Stadia geht mir total am Arsch vorbei. Der Scheißdreck kann verschwinden nutzloser Müll gibt doch schon den Game Pass. Die E-Mails wandern einfach per Klick in den Spam-Ordner oder werden abbestellt. Verstehe die ganze Aufregung nicht.

  6. Ich bin bei Stadia seit Cyberpunk. Da ich auf dem Land Wohne, auch nur knap ne 50mbs Leitung max habe und Stadia trozdem klasse läuft auch Cyberpunk für ein gelegenheits Spieler finde ich es geil habe dank diversen Aktionen schon 3 Controller Bundels das heist Ultra Eacy im Schlafzimmer, Wohnzimmer und ja sogar in der Badewanne über Beamer Zocken was will man mehr STADIA Rools

    1. Ihr habt einen guten Ausbau auf dem Land, oder? Das ist natürlich stark. Mal abgesehen davon, dass der reine Downstream wenig mit der Qualität von Stadia zu tun hat.

  7. Grundsätzlich läuft stadia erstaunlich gut bei ausreichender Bandbreite und man spart sich eine Konsole. Ich könnte mir vorstellen,dass Netflix stadia besser promoten könnte.

  8. Die Usernamen Isso, Casso, Dasso, Lasso und Dieter Bauer mögen zwar alle ähnlich klingen, haben aber nichts mit mir dem sagenhaft gutaussehenden Lolorosso zu tun. Ich bin der Meinung, daß man nicht lügen soll und natürlich auch nicht Ehebrechen. Eins davon macht dieser Artikel aber und das sage ich als ehemaliger Abonnent.
    Ansonsten nicht traurig sein! Ihr seid alle meine Kinder! Euer ziemlich gutaussehende Lolorosso

  9. Hatte Stadia anfangs genutzt. Hab dann aber mit erscheinen der PS5 aufgehört. Die Grafik ist einfach viel zu schlecht bei Stadia. Habe Valhalla auf beiden Plattformen. Da liegen Welten zwischen.

  10. Ich heiße Hasso und ich finde Stadia auch doof, weil mein Herrchen nur noch zockt und ständig vergisst, mit mir Gassi zu gehen. 😭

  11. Ich bin der Fasso, eigentlich ein ganz lieber der seine Mietzekatze Xbox stets verteidigt vor bösen Spiele(r)n und Streamingdiensten,da sagt mein Herrchen dann immer „fass!“ und „Braaav Fasso“

    1. Und wenn ich brav bin bekomme ich immer einmal die Woche ein Fass voll Microsoft Leckerlies aus meinem Bitnapf

  12. Nervig war auch wie die letzten Wochen dieses Bundle mit Chromecast und Controller für 22€ im Angebot war.
    Von allen Seiten kam fast mehrfach täglich Werbung aber das Teil war halt zu keinem Zeitpunkt überhaupt auf Lager.

  13. Leute ich war und bin auch noch bei Stadia weil ich die Idee gut fand. Hab sogar 4 Controller und alles. Aber das Spieleangebot ist leider erschreckend und von den Preisen Mal gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz abgesehen 🤣 Stadia läuft super aber das war es auch. Wenn da keine Verbesserung mit spielen etc gibt dann war Stadia nur eines dieser Cloud Anbieter. Ich bin schon jahrelang bei Shadow Blade und habe da quasi mein virtuellen Windows PC mit dem ich alles spielen kann und mir die Game Keys bei MMOGA etc günstig hole. Shadow hat aber bis jetzt auch nur ne graka Vergleichbar mit der GTX 1080. Momentan kann ich damit noch alles spielen sogar mit meiner Oculus VR aber kommt da diesjahr auch nichts neues bin ich da auch weg….ich denke die Zukunft liegt im Game streaming, fragt sich nur wer am Ende der bessere ist. Für mich Platz 1 Shadow, Platz 2 GeForce Now und Platz 3 geht an Stadia. Ich hoffe alle 3 versauen es nicht.

  14. Die Emailflut bei Kündigung – meine Kündigung war Anfang Dezember – kann ich nicht bestätigen. Die Kritik in den Kommentaren leider schon.

  15. Oh mein Gott was zum Teufel ist hier los. Stadia ist Mist, ob sie nun Emails schicken oder nicht XD! Und wenn die offline gehen ist euer Geld und eure Spiele weg. Lieber Retail version und per remote play kann ich überall in meiner Bude zocken mit meiner ps5. Dank Wasserfesten Handy sogar unter der Dusche wenn ich das denn wollen wuerde. 4k mit bis zu 120 fps. Kann alles über die Konsole machen. Spiele, Filme und Streaming. Meine games sind nicht in einer online Bibliothek sondern in meinem Regal und somit in meinem Besitz. Auch in Zeiten wenn das Internet abkackt oder Störungen sind.

    1. Stadia geht nicht offline. Das haben Blogs schon vor zwei Jahren geschrieben. Stadia ist lebendiger denje. Und Datenträger halten auch nicht ewig. Ich habe Blu-Rays, die nach Jahren nicht mehr lesbar waren. Google mal, statt hier auf fette Hose zu machen. Erfreue dich über deine Staubfänger. Ich habe meine Spiele lieber im digitalen Regal und muss keine Installationen durchführen, Patches laden oder überlegen, welches Spiel ich wieder löschen muss, um Platz für ein neues Game auf meiner Platte zu haben. 😄

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert