Folge uns

Apps & Spiele

Starbucks führt Bezahlung via Smartphone auch in Deutschland ein

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Starbucks Andorid

Vor knapp mehr als zwei Wochen konnte ich euch hier über das sonst eher für uns uninteressante Thema Starbucks berichten, denn der Konzern hatte auch in Großbritannien und Kanada die neuartige Bezahlung via Smartphone eingeführt, weshalb man in Zukunft in Filialen kein Bargeld mehr benötigt. Weltklasse – dachte ich mir, doch in Deutschland dauert die Einführung sicherlich wieder Jahre, doch glücklicherweise täuschte ich mich. Denn Starbucks wird im kommenden Oktober auch die 154 deutschen Filialen mit diesem System ausrüsten, sodass die Bezahlung via Smartphone (Mobile Payment) auch hierzulande genutzt werden kann. Bereits zum 01. August wird es in Starbucks eine neue Kundenkarte geben, ab Oktober kann dann auch die App genutzt werden, mit welcher man draht- und bargeldlos in Zukunft seinen Kaffee bezahlen kann und dafür noch Punkte sammelt, die man später etwa in Freigetränke einlösen kann.

In Deutschland wird Starbucks damit die erste größere Gastro-Kette mit einem derartigen Bezahlsystem sein, was hoffentlich zugleich mit dem Start auch die Konkurrenz anregt, auch bei sich derartige Systeme einzuführen. (via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare

Beliebt