Streaming-Dienst GeForce Now bekommt ultimatives Grafik-Update spendiert

GeForce-Now-Hero

  • Nvidia möbelt GeForce Now auf.
  • Neues Paket bringt mehr Leistung.

Nvidia zündet für GeForce Now die nächste Stufe und führt ein neues Paket ein. Das beinhaltet Zugriff auf eine noch höhere Grafikleistung, weil der Streaming-Dienst für Spiele hier auf die Grafikleistung der neuen GeForce-NOW-RTX-4080-SuperPODs setzt.

Das neue Ultimate-Paket kostet rund 20 Euro je Monat. Alternativ gibt es ein Paket für das halbe Jahr für rund 100 Euro. Dafür gibt es nahezu die doppelte Leistung der vorherigen SuperPOD-Generation und die fünffache Leistung der Xbox Series X.

Die GeForce-NOW-Ultimate-Mitgliedschaft legt die Messlatte für Cloud-Gaming höher und bringt es näher als je zuvor an ein lokales Spielerlebnis. Mit der Leistung der GeForce-RTX-4080 werden Ultimate-Mitglieder die ersten sein, die echtes PC-Gaming auf fast jedem Gerät erleben können. Sie bekommen Streaming mit 240 Bildern pro Sekunde aus der Cloud mit vollem Raytracing und DLSS 3, in Hit-Spielen wie Portal with RTX. Mit NVIDIA Reflex erreicht GeForce NOW eine Klick-zu-Pixel-Latenz von unter 40 Millisekunden – eine weitere Premiere im Cloud-Gaming.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Streaming-Dienst GeForce Now bekommt ultimatives Grafik-Update spendiert“

Kommentar verfassen

Bleib nett.