Folge uns

Apps & Spiele

Streaming: Googles neuer Spiele-Dienst startet doch mit mehr Spielen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Stadia PC Header Titelbild

Google startet in dieser Woche mit Stadia durch, der Spiele-Streaming-Dienst wird aber ein paar mehr Titel bieten können. Erst hatte Google von nur zwölf Spielen berichtet, die zu Beginn den Stadia-Nutzern zur Verfügung stehen. Diese Liste ist jetzt aber deutlich länger geworden. Für die ersten Early-Adopter bedeutet das daher eine größere Auswahl und die Chance darauf, dass jetzt vielleicht doch eines eurer geliebten Spiele mit am Start ist. Nachfolgend findet ihr die nun komplette Liste der Spiele, mit welchen Stadia zum 19.11.2019 starten möchte.

  • Assassin’s Creed Odyssey
  • Attack on Titan: Final Battle 2
  • Destiny 2: The Collection
  • Farming Simulator 2019
  • Final Fantasy XV
  • Football Manager 2020
  • Grid 2019
  • Gylt
  • Just Dance 2020
  • Kine
  • Metro Exodus
  • Mortal Kombat 11
  • NBA 2K20
  • Rage 2
  • Rise of the Tomb Raider
  • Red Dead Redemption 2
  • Samurai Shodown
  • Shadow of the Tomb Raider
  • Thumper
  • Tomb Raider 2013
  • Trials Rising
  • Wolfenstein: Youngblood

Stadia ist ein Streaming-Dienst für Spiele, bei dem die Spiele in der Cloud berechnet werden. Wir brauchen daher in den eigenen vier Wänden nur passende Streaming-Hardware, wie einen PC oder einen Chromecast Ultra.

(Androidauthority)

Beliebte Beiträge