Das Smartphone kann uns deutlich das Leben vereinfachen, allerdings auch nur, wenn wir die richtigen Apps parat haben. Dazu dürfte Student Budget gehören, eine App speziell auf Studenten zugeschnitten, die keine reichen Eltern haben und mehr aufs Geld achten müssen, aber auch für alle anderen, die gern genauer aufs Geld schauen.

Die App, die quasi als Verwaltung für eure Finanzen zu sehen ist, kann man jetzt auch in der deutschen Sprache nutzen. Zwar gibt es Studend Budget schon länger, heute gab es aber erneut ein Update, weshalb ich aufmerksam geworden bin.

Es lassen sich verschiedene feste Einnahmen und Ausgaben hinterlegen, um besser einen Überblick zu haben, was an Geld wirklich in der Woche oder im Monat dann übrig bleibt. Es gibt Erinnerungen an kommende Rechnungen, verschiedene Währungen und so weiter.

Den Download von Student Budget bekommt ihr kostenlos bei Google Play. Sollte man sich anschauen, auch wenn ihr keine Studenten seid, ist die App sicherlich interessant.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.