Google hat unendlich viele Dienste, die der Suchmaschinenriese zumindest teilweise an wichtigen Eckpunkten miteinander verbinden will. So ist es nun auch bei Gmail der Fall, zumindest für Nutzer in den USA. Dort gibt es nun eine erweiterte Suche, welche bereits in der Autovervollständigung nicht mehr nur Kontakte und eMails ausgibt, sondern auch passende Einträge aus eurem Kalender sowie Dateien aus Google Drive.

Wie gesagt, die neue Suche wird innerhalb der nächsten Wochen erst für englische Nutzer und US-Bürger verteilt. Wann die neue Suche auch für deutsche Nutzer verfügbar sein könnte, ist bislang noch nicht abzusehen.

Gastblogger

SmartDroid.de bietet auch Raum für Gäste, einige Beiträge wurden durch "Gastblogger" verfasst, wozu Testberichte und diverse News gehören.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.