Folge uns

Android

Super Mario Run erhält erstes Android-Update

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Zum Start in die neue Woche hat Super Mario Run für Android ein neues Update erhalten, es bringt hauptsächlich ein paar kleine Neuerungen mit. Es ist daher kein großes Feature-Update, die Hoffnung darauf könnt ihr direkt wieder begraben. Mit am Start sind unter anderem mehr mögliche Toads, schreiben die Entwickler im Changelog des Spiels.

Die Höchstzahl an Toads, die in dein Königreich ziehen können, ist auf 99 999 gestiegen.

Des Weiteren haben die Profilbilder ein Upgrade erhalten, es lassen sich jetzt auch die selbst angepassten Miis aus Miitomo nutzen. Miitomo kennt ihr vielleicht noch, es war quasi das erste Nintendo-Spiel für Android.

Des Weiteren lassen sich nun auch eure Freunde des Nintendo-Accounts finden, die Erfolge-Funktion von Google Play Games ist integriert und es gibt noch ganz allgemeine Verbesserungen für das Spiel.

Über 10 Millionen Downloads hat das Spiel bereits bei Google Play in kürzester Zeit erreicht, der Hype war allerdings schon vor der Verfügbarkeit im Prinzip wieder verflogen.

[via Androidpolice]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. AyoTec

    25. April 2017 at 18:24

    Gutes games aber schnell durchgespielt. Etwas schwach auf der Brust

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.