Folge uns

Android

Surface Duo: Live-Präsentation ging daneben – Android buggte

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Surface Duo

Einige neue Android-Smartphones verschieben sich in diesem Frühjahr, denn der MWC in Barcelona fällt aus. Microsoft hatte für das Surface Duo allerdings sowieso einen späteren Zeitraum angesetzt. Weshalb das neue Android-Smartphone mit Doppel-Display noch etwas auf sich warten lässt, zeigte eine Demo vor wenigen Tagen. Vor einer Kamera und sogar vor Publikum. Allerdings ging diese Präsentation mächtig daneben. Das für Multitasking optimierte Android-Betriebssystem machte dem Microsoft-Mitarbeiter das Leben schwer und reagierte irgendwann gar nicht mehr.

Fehler bei Surface Duo-Demovideo: Android macht Microsoft einen Strich durch die Rechnung.

Microsoft reagierte, nahm diese Session einfach noch mal auf. Allerdings ist das Original längst im Netz gelandet. Ein Video zeigt die beiden Präsentationen nebeneinander. Links die Version als Android für Frust sorgte, rechts der flüssige Ablauf der eigentlich geplanten Präsentation. Zeigen wollte man hiermit die Vorteile, die ein Surface Duo aufgrund seiner beiden Displays bieten kann. Irgendwie kurios, dass bei einem der äußerst seltenen Android-Geräte von Microsoft ausgerechnet das Google-Betriebssystem streikt.

Weil Microsoft das Surface Duo für reichlich Geld verkaufen möchte, sollten derartige Bugs natürlich auszuschließen sein. Ansonsten wären die genannten Vorteile wohl eher von Nachteil. Aber haben Vertrauen in das Unternehmen, welches mit dem Surface Duo sein überraschendes Android-Comeback feiern will.

Beliebte Beiträge