Pebble

Der bekannte Uhrenhersteller Swatch wird innerhalb der nächsten drei Monate selbst eine eigene Smartwatch an den Markt bringen, wie der CEO des Unternehmens gegenüber Bloomberg verraten hat. Die Smartwatch wird mit Android und sogar Windows Phone funktionieren, mit iOS aber wohl nicht. Mobile Payment soll mit der Uhr möglich sein, allerdings muss sie für smarte […]

Pebble

Der bekannte Uhrenhersteller Swatch wird innerhalb der nächsten drei Monate selbst eine eigene Smartwatch an den Markt bringen, wie der CEO des Unternehmens gegenüber Bloomberg verraten hat. Die Smartwatch wird mit Android und sogar Windows Phone funktionieren, mit iOS aber wohl nicht.

Mobile Payment soll mit der Uhr möglich sein, allerdings muss sie für smarte Funktionen nicht wie andere Smartwatches ständig aufgeladen werden. Was genau damit gemeint ist, werden wir wohl noch abwarten müssen. Mit dem Smartphone verbunden wird die Uhr via NFC.

Viel mehr technische Details gibt es zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht, wir werden aber sicherlich zwangsläufig in den kommenden Wochen bzw. wenigen Monaten mehr erfahren.

Es wird sowieso spannend zu sehen sein, welche Arten von Smartwatches mehr Anklang finden. Eher die „einfachen“ Geräte wie Pebble oder vielleicht doch die Geräte mit bunten Displays, die eher Smartphones an Handgelenken gleichen. Wo liegen eure Prioritäten?

(via PhoneArena, Bloomberg)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.