SwiftKey bekommt bald eine Neuerung spendiert, welche jetzt zuerst in der Beta-Version der App probiert wird. Und zwar wird der Microsoft Translator direkt in SwiftKey integriert, sodass fremdsprachiger Text direkt mit der Tastatur übersetzt werden kann. Man möchte damit unterbinden, dass für eine bloße Übersetzung extra in eine andere App gewechselt werden muss. Was aber seit einiger Zeit bei neueren Android-Versionen eh nicht mehr nötig ist, einfach Text markieren und über das Kontextmenü den Google Übersetzer wählen. Aber gut.

We’ve now integrated Microsoft Translator into SwiftKey. This gives you a fast and seamless way to use translations features in the context of what you’re already doing. No more switching apps or copying and pasting back and forth.

SwiftKey wird die Neuerung jetzt erst mal testen und verfeinern, dann landet sie mit Sicherheit schon bald in der finalen Variante der App.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.