swiftkey flow screenshot

Wer das altmodische Tippen auf seinem Smartphone langsam satt hat, der kann auch auf ganz neumodische Methoden zurückgreifen, wie etwa das Zeichnen von Wörtern. Swype ist hier wohl die bekannteste Tastatur-Alternative für Android, mit welcher sich Wörter und Sätze quasi per Wischgesten zusammenstellen lassen. Wer damit klar kommt, kann so recht schnell schreiben, schneller, als wenn man tippt. Nun haben die Entwickler von SwiftKey eine eigene Tastatur angekündigt, die sich ebenso via Wischgesten nutzen lässt, SwiftKey Flow. Noch gibt es SwiftKey Flow nicht, allerdings kann mich sich derzeit immerhin für die Beta-Phase auf der offiziellen Webseite anmelden. 

Im folgendem Video wird euch SwiftKey Flow bereits kurz vorgestellt, wie diese Eingabemethode funktioniert. Im Prinzip streicht ihr zusammenhängend über die Buchstaben des zu schreibenden Wortes, die Tastatur kann dies intelligent „lesen“ und fügt das Wort – so sollte es sein – richtig zusammen. (via)

[youtube kA5Horw_SOE] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.