Folge uns

Android

SwitchMe: Mehrere Anwender-Profile unter Android [ROOT-APP]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

SwitchMe

SwitchMe

Bisher war das Anlegen von mehreren Nutzer-Profilen unter Android eher weniger gefragt, da man in der Regel sein Smartphone allein benutzt und etwa eine PIN-Sperre oder Funktionen wie Face-Unlock ausreichend ist, um Drittanwender vom Zugriff auf sensible Daten fernzuhalten. Zumindest aber auf Tablets könnte das Anlegen von mehreren verschiedenen Benutzerkonten, wie etwa unter Windows, sehr interessant sein. Denn diese Geräte kommen durchaus im Heimbereich zur Anwendung wo eventuell mehrere Personen mit ein und demselben Gerät arbeiten.

[aartikel]B005I59G7U:right[/aartikel]Genau da setzt SwitchMe an, mit dieser App lassen sich unter Android mehrere unabhängige Benutzerkonten anlegen, sodass eben jeder Nutzer eines Gerätes nur Zugriff auf seine eigenen Daten hat. Die verschiedenen Profile sind wie wir das von Windows kennen, komplett nackt wenn man sie anlegt, und können jeweils mit Passwörtern geschützt werden. Auch praktisch, um etwa auf einem Smartphone eine Art Gast-Modus anzulegen, womit man sein Gerät mal aus der Hand geben kann, ohne anderen Nutzern damit gleichzeitig den Zugriff auf private Daten zu geben.

Die App benötigt Root-Zugriff auf eurem Androiden und ist derzeit in zwei Versionen erhältlich. Wer sich noch nicht ganz so sicher ist, kann erst mal die kostenlose Version mit maximal zwei Benutzerprofilen testen, ansonsten für schmale 1,51 Euro die Vollversion aus dem Android Market herunterladen. [via]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Kirill Rakhman

    29. Januar 2012 at 13:39

    Drauf hab ich gewartet! Bin sofort mein Tablet rooten ;)

  2. bugfrisch

    29. Januar 2012 at 20:22

    das hört sich nach einem sehr coolen tool an, gerade für tablets

  3. peter

    24. Oktober 2012 at 19:01

    Leider hat man kompletten Zugriff auf sdcard/, und damit auf dateien anderer Profile

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.