Folge uns

Android

Swype fragt x-mal die Position eurer Geräte ab

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Swype ist eigentlich nur eine alternative Tastatur für Android-Geräte, möchte aber dennoch x-mal am Tag die Position abfragen. Der im vergangenen Jahr als Bug beschriebene Vorgang existiert bis heute in der beliebten Android-App.

Und Swype fragt nicht nur einmal je Tag eure Position ab, sondern ein Nutzer konnte beispielsweise seit dem 26. April über 24.000 Anfragen für die Positionierung des Smartphones durch Swype messen. Die so häufige Abfrage wurde schnell als Bug abgetan, doch bis heute hat sich nichts geändert. Warum Swype überhaupt an der Ortung des Nutzers interessiert ist, bleibt bis heute eine offene Frage im Swype-Forum.

Vielen Nutzern ist es meist schon ein Dorn im Auge, wenn eine Tastatur die Berechtigung bekommt, nach außen zu kommunizieren. Vor allem weil Accounts samt Passwort darüber eingetippt werden, ist das tatsächlich kritisch zu sehen.

(via Golem)

Kommentare

Beliebt