Folge uns

Marktgeschehen

Tablets: Nur drei Hersteller können dem negativen Trend entgegenwirken

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nicht nur bei uns gibt es wenig über Tablets zu lesen, der Markt scheint ein wenig eingeschlafen zu sein. Das zeigen auch die Verkaufszahlen der meisten Hersteller, nur wenige Marken können den aktuellen Trends ernsthaft entgegenwirken. Allen voran ist da Apple, die im ersten Quartal des Jahres mit geschätzten 9,9 Millionen iPads noch die meisten Tablets vertreiben konnten.

Noch ist die Gefahr weit weg, doch Samsung verliert leicht (4,8 Millionen) und Huawei gewinnt (3,5 Millionen), also kommen die Chinesen den Südkoreanern nicht nur bei den Smartphone-Verkäufen immer näher. Zugleich sollten die günstigen Geräte von Amazon nicht unterschätzt werden, wovon Anfang 2019 ungefähr 3 Millionen Geräte verkauft werden konnten.

via Statista

Insgesamt ging der Markt um ca. 5 Prozent zurück.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge