In dieser Woche hat TAG Heuer die neue Connected präsentiert, eine der ersten richtigen Luxus-Smartwatches einer echten Manufaktur für Uhren. Zusammengearbeitet haben dafür TAG Heuer, Intel und Google seit einiger Zeit, um dieses Produkt an den Start zu bringen. Eine richtige Schweizer Uhr, nur eben ohne Uhrwerk und stattdessen mit Prozessor, RAM und diversen Sensoren. 1350 […]

In dieser Woche hat TAG Heuer die neue Connected präsentiert, eine der ersten richtigen Luxus-Smartwatches einer echten Manufaktur für Uhren. Zusammengearbeitet haben dafür TAG Heuer, Intel und Google seit einiger Zeit, um dieses Produkt an den Start zu bringen. Eine richtige Schweizer Uhr, nur eben ohne Uhrwerk und stattdessen mit Prozessor, RAM und diversen Sensoren. 1350 Euro kostet das gute Stück bei uns, 1500 Dollar in den USA. Die Kollegen haben die Uhr jetzt da und ausgepackt.

Was mir schnell aufgefallen ist, war die kontroverse Diskussion über das Design der Android Wear-Watch. Während TAG Heuer und ähnliche Hersteller auch meines Erachtens nicht gerade schöne Uhren bauen, sind die Luxusprodukte eben doch sehr beliebt. Das hat natürlich auch den Hintergrund, dass die Produkte nicht nur präzise arbeiten, sondern auch ein Leben lang halten (sollen).

Für 1350 Euro hätte ich ehrlich gesagt auch ne andere Verpackung erwartet, worüber ich mir sonst eigentlich weniger Gedanken mache. Was meint ihr und was meint ihr zur Uhr?

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=hsBjuzZ__pY]

(Quelle Droid-Life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.