Die richtige Netzwahl ist wichtig und oft genug fällt die Entscheidung auf das Telekom-Netz. Doch man muss nicht zwingend zu teuren Tarifen direkt bei Telekom greifen.

Es gibt nämlich sehr viele günstige Optionen, die vermutlich nicht alle kennen. Der bekannteste Kandidat ist sicherlich Congstar, denn hierbei handelt es sich um eine direkte Tochter der Telekom. Congstar bietet gute Konditionen und gute Optionen, außerdem einen mehrfach ausgezeichneten Kundenservice.

Congstar, Freenet und Klarmobil

Aber unterhalb von Congstar gibt es noch viel mehr. Zum Beispiel mit fraenk einen reinen App-Tarif, der per PayPal abrechnet und ausschließlich per App verwaltet wird. Basis ist ein einziger Tarif für 10 Euro/Monat, der mindestens 5 GB LTE-Daten bietet. Durch Aktionen gibt es auch immer mal etwas mehr.

Ein weiterer großer Name ist Freenet. Hier wechseln die All Net Tarife aber immer mal das Netz. Da sollte man vor Buchung auf jeden Fall mal das Produktinformationsblatt prüfen. Was übrigens für Klarmobil genauso gilt, auch da ist das Netz der Allnet Flats je nach Angebotslage mal Vodafone und mal Telekom.

Weitere vergleichbare Ableger sind die Crash-Tarife und High von Sparhandy.

Discounter-Prepaid

Schon gewusst, dass es Prepaid-Tarife im Telekom-Netz bei Telekom und Congstar gibt, aber auch bei Discountern und Supermärkten? Kaufland, Penny Mobil, ja! mobil, Edeka Smart und Norma bieten allesamt Tarife im Telekom-Netz an. Meist sogar durch Congstar realisiert, was man offen kommuniziert.

Eine riesige Auswahl

Es gibt immer mal wieder unterschiedliche Vorteile, die je nach Kunde unterschiedlich starke Auswirkungen haben können. Allnet-Flat oder nicht, integrierte Hotspot-Flat, 5G-Verfügbarkeit und andere Punkte. Ich selbst bin bei fraenk (begrenztes EU-Roaming), meine Frau wegen höherer Datenvolumen-Ansprüche bei Congstar.

Prüft im Zweifelsfall auf jeden Fall den Tarifvergleich, zum Beispiel bei Tariffuxx.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.