Folge uns

Android

Telegram bekommt neue Gruppenfunktionen

Veröffentlicht

am

Der Messenger Telegram hat mit Version 3.3.0 ein nächstes größeres App-Update erhalten, welches ein paar Neuerungen für Gruppen mit an Bord hat. Nun kann man wohl frei Administratoren für Gruppen festlegen, die das Bild und den Namen der Gruppe ändern können, zudem auch Nutzer hinzufügen und entfernen dürfen. Ebenso neu sind die Supergruppen, die sogar bis zu 1000 Mitglieder statt der bisherigen 200 Mitglieder erlauben. Gibts echt so riesige Gruppen? WTF?

Für Channels gibt es ein neues Teilen-Menü, womit man schneller Inhalte teilen kann. Da ich kein Telegram nutze, kenne ich die vorherige Oberfläche nicht wirklich. Euch werden sicherlich die Neuerungen auffallen. Die neuste Version bekommt ihr wieder über den Play Store als App-Update angeboten.

2015-11-26 11_12_13

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt