Rund einen Monat nach der letzten größeren Aktualisierung legt Telegram in diesen Tagen erneut für die eigenen Anwendungen nach. Diesmal gibt es optische Verbesserungen, neue Funktionen und eine Erweiterung der bereits bekannten Features. Wir fassen für euch in Stichpunkten übersichtlich zusammen, was euch das neuste Telegram-Update in diesen Tagen bei euch auf die Geräte spült.

  • Eigene Benachrichtigungstöne: Jeder Ton kann als Benachrichtigungston verwendet werden.
  • Eigene Stummschaltzeiten: Stummschalten jetzt individueller konfigurierbar.
  • Neues Menü für Auto-Löschung in Profilen.
  • Sichtbare Antworten bei weitergeleiteten Nachrichten: Antwortvorschau beim Weiterleiten von Nachrichten.
  • Bot-Revolution: Bot-Entwickler erhalten unendlich flexible Schnittstellen mit JavaScript.
  • Sofortige Konfiguration von Admin-Bots: Bots können Kanälen schneller hinzugefügt werden.
  • Verbessere Nachrichtenübersetzung bei iOS.
  • Verbesserte Bild-in-Bild-Funktion bei Android.
  • Neue Animationen: Optische Aufwertung der App.
  • Mehr animierte Emojis.

Nicht vergessen: Wenn ihr Bock habt, kommt doch in unseren SmartDroid-Chat bei Telegram.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert