Nach der Ankündigung dürfte das Geschenk mit 10 GB Datenvolumen jetzt den Telekom-Mobilfunkkunden zur Verfügung stehen. Auch Prepaid-Kunden profitieren.

Vor einigen Tagen hatte die Telekom ein Geschenk angekündigt. Die Mobilfunkkunden sollen ein Datenpaket in Höhe von 10 GB zunächst einmalig erhalten. Schon seit vielen Monaten gibt es kleinere Geschenke, meist nur 500 MB groß. Wer aber ohnehin nicht viel braucht, freut sich auch darüber. Jedenfalls ist das wegen der Corona-Krise angekündete Geschenk nun flächendeckend verfügbar. Das solltet ihr in der MeinMagenta-App sehen, auf der pass.telekom.de-Webeite oder auch per SMS erfahren haben.

Telekom verschenkt 10 GB Datenvolumen auch an Prepaid-Nutzer

Ganz sicher ist das Paket über die offizielle App verfügbar. Selbst wenn ihr gerade ein anderes Paket aktiv habt, wird euch das nächst größere Geschenk mit 10 GB trotzdem angeboten. Über die App kann das Geschenk auch direkt aktiviert werden. Aktiv ist so ein Paket ab Erhalt der Bestätigungs-SMS. Das Datenvolumen in Höhe von 10 GB ist nach Aktivierung priorisiert, für 30 Tage oder bis es aufgebraucht ist. Erst im Anschluss geht Datenverbrauch wieder zulasten eures Tarifs. Bislang ist nicht bekannt, ob die Telekom danach vielleicht noch mal so ein Paket verschenken möchte.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...