Folge uns

News

Telekom „DayFlat Unlimited“: Tages-Flatrate nun für’s Ausland und Prepaid

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Telekom Header

Derzeit gibt es bei der Telekom einen kleinen Test, der gleich mehrere Veränderungen für die „DayFlat Unlimited“ mitbringt. Es handelt sich dabei um eine Option, die bislang nur in Deutschland nutzbar war und für einmalig 4,95 Euro gebucht werden konnte. Für Prepaid-Nutzer wurde die Option mit 5 GB Datenvolumen angeboten. Jetzt der Wechsel auf eine echte 24- Stunden-Flatrate, die auch im EU-Ausland (Ländergruppe 1) genutzt werden darf.

Prepaid profitiert auch

Vorerst ist die Option für Vertragskunden bis zum 31. Juli 2019 verfügbar, für Prepaid-Kunden bis zum 31. Juni 2019. Eine Preiserhöhung gibt es ebenfalls, die verbesserte Option kostet nun 5,95 Euro statt 4,95 Euro. Vermutlich werden die neuen Konditionen erst einmal getestet, bevor man sie endgültig einführt oder eben auch nicht.

Unlimitiert wäre natürlich richtig scharf, wenn das auf Dauer so bleibt. Wobei mir die 5 GB bislang für meines Tagestrips auch locker gelangt hatten. Ich hätte eigentlich gern mehr Optionen. Von mir aus unlimitiert teurer, dafür begrenzte Optionen für günstigere Preise. Aber das wäre wohl untypisch für die Telekom.

Wie gewohnt sind die Optionen unter pass.telekom.de buchbar, einfach mit Mobilverbindung über den Browser aufrufen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge