Folge uns

Marktgeschehen

Telekom: Erneut das beste deutsche Mobilfunknetz

Veröffentlicht

am

Telekom SIM Header Logo Prepaid

Inzwischen haben drei Institutionen in Deutschland auch für dieses Jahr einen Netztest durchgeführt, immer wieder steht die Deutsche Telekom an der Spitze in diesen Tests.

Natürlich wird hier nicht nur an einem einzigen Ort gemessen, deshalb kann ein deutschlandweiter Netztest von euren persönlichen Erfahrungen abweichen. Ich jedenfalls kann die Ergebnisse bestätigen. Habe in meinen Erfahrungen immer wieder feststellen müssen, mit der Telekom das beste Netz zu haben. Deshalb greife ich auch zum Prepaid-Tarif dort, obwohl ich für weniger Geld in anderen Netzen sicher mehr Datenvolumen bekäme. Wie dem auch sei, jüngst gab es die Ergebnisse von Connect und Chip.

Und siehe da, die Telekom liegt vor Vodafone und das nur knapp, viel deutlicher allerdings vor Telefonica / o2. Insbesondere bei den Daten schlägt sich die Telekom besser als die Konkurrenz. Vodafone allerdings holt insgesamt stark auf. Nicht unbedingt beim Speed, aber bei der Verfügbarkeit von LTE liegen die Stärken bei der Telekom. Ist für mich ohnehin der ausschlaggebende Punkt, denn ob 50 oder 500 Mbit/s spielen auf dem Smartphone eher keine Rolle.

Die Stärken von Telekom und Vodafone spiegeln sich aber auch im Preis wieder, des Weiteren gibt es das volle LTE oder auch Zusätze wie HotSpot-Flats fast ausschließlich direkt bei den Tarifen beider Provider. Nicht mal Tochterunternehmen wie Congstar oder Otelo können LTE anbieten, obwohl es Marken der besagten Netzbetreiber sind. Hier hat Telefonica die Nase vorn. Wie sind eure Erfahrungen?

15 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

15 Comments

  1. andrucha

    28. November 2017 at 15:24

    Da ich dieses Jahr von jahrelangem Nutzen von o2 Netz auf Vodafone gewechselt habe kann ich ziemlich gut berichten.

    Ich merke auf jeden Fall einen Unterschied. Da wo ich vorher E mit o2 hatte habe ich heute LTE oder H+ ..
    Ich hatte aber auch ständig Holländisches Netz was mir nicht gefallen hat. Dementsprechend auch der wechsel.
    Natürlich zahle ich mehr als das doppelte für den Tarif aber da ich direkt bei Vodafone bin mit allen Vorzügen wie GigaDepo, 500 Mbit/s und 4,5 GB Internet kann man sich nicht bei 25€ Monatlich (21 Monate von 24 zu Zahlen) beschweren (Young Tarif)

    Ich kann den wechsel jedem empfehlen bei dem die Netzabdeckung stimmt. Dennoch rate ich jedem das klein gedruckte vorher zu lesen und direkt bei Auffälligkeiten zu handeln (bei mir war noch so ein komisches Antiviren Programm dabei was die ersten 3 Monate kostenlos war … was ich jedoch deaktivieren lassen habe)

    • Denny Fischer

      28. November 2017 at 16:54

      Oh ja, so Zusätze jubeln die Provider einem gern mal unter.

    • andrucha

      28. November 2017 at 22:39

      ein Grund warum ich nie ein Vertrag bei Media Markt machen würde :D
      Klar das machte jetzt nicht der Provider direkt aber dafür der Verkäufer des Providers :D Habe bisher immer bei Leuten gesehen, dass immer irgendwo ein Haken ist der sich dann nicht anpassen lässt weil es vertragliches Bestandsteil ist :D
      Jedoch reden es immer die Vertragsnehmer schön: „Ist doch cool wenn ich ein Antiviren Programm auf dem Handy habe“ ……NEIN! lernt das Internet zu bedienen :D

    • Denny Fischer

      29. November 2017 at 16:05

      da muss man nicht mal zu MM gehen, gibt es auch bei vielen Providern direkt.

  2. asd

    28. November 2017 at 16:40

    Kann ich bestätigen, zumindest ist mein Subjektiver Eindruck ähnlich den Testresultaten!

    Ich lebe in einer Stadt mit 100000+ Einwohnern und bin mit O2 völlig zufrieden. Im Prinzip überall LTE. 15 GB für 25 Euro… Kann ich absolut nicht meckern!

    Anders siehts dann aus, wenn ich 20 km aufs „Land“ fahre, in meine Heimatstadt.
    Sehr unterschiedliche Abdeckung, mal ein Funkloch auf der Landstraße durch den Wald oder eben nur Edge im Wohnzimmer meiner Eltern. Hier wäre ich gezwungen, tatsächlich mehr als das Doppelte zu zahlen und somit zu Telekom oder Vodafone zu wechseln – da gibts keinerlei Einbußen bei Verfügbarkeit oder Geschwindigkeit des Netzes!

  3. Gerd

    28. November 2017 at 17:40

    Bestes Netz – höchster Preis!

    • Denny Fischer

      29. November 2017 at 16:05

      und das ist eigentlich auch okay so.

  4. P!ROOOO (-(-(--)-)-)

    28. November 2017 at 19:29

    Hi zusammen,

    ich bin seit Jahren Kunde der Telekom und würde nie in ein anderes Netz wechseln. Durch diverse Vergünstigungen bezahle ich für Magenta Mobile L 39,99 Euro im Monat mit Top Handy zzgl. Apple Music. LTE Max reicht mir vollkommen auf meinem IPhone aus, dafür lege ich Wert auf gute Netzabdeckung, hier hinkt Vodafone leider immer noch teilweise hinterher. Ich kann gut vergleichen da mein Firmengerät eine Vodafone SIM hat und das Netz dort des Öfteren schlechter.

    Congstar, Otelo, O2 und alle anderen 3 Anbieter kommen für mich nicht in Frage, wenn man bei einem Drittanbieter ist wird man auch gern mal aus dem Netz gekickt weil die „zahlende“ Kundschaft Vorrang hat, würde eine Vodafone oder Telekom natürlich nie so bestätigen.

    • edlover

      28. November 2017 at 20:09

      Vodafone Karte in einem anderen Gerät…. Dann ist ein Vergleich sinnlos.

    • Denny Fischer

      29. November 2017 at 16:07

      unterschiedliche Geräte können aber die Ergebnisse verfälschen, wie @disqus_EIwAW18NJX:disqus schon sagt.

    • P!ROOOO (-(-(--)-)-)

      29. November 2017 at 17:44

      Ist mir schon klar… Ich Wechsel aber nicht alle 5 Minuten die SIM… Mir reicht der Vergleich iPhone 6s (Telekom) zu iPhone 6 (Vodafone).

    • Denny Fischer

      29. November 2017 at 17:57

      sag doch, dass die Telefone nahezu gleich sind :P

  5. edlover

    28. November 2017 at 20:09

    Nutze 3,5 Jahre dual sim. Tcom und Vodafone. Beides lte. Für mich ist Vodafone klar besser, zumindest wo ich überall in der Zeit war. Zu 80% Vodafone besser.

  6. Zickenbändiger

    29. November 2017 at 10:06

    Ich denke es kommt darauf an wo man gerade ist. Bei mir im Büro habe ich ausschließlich mit Telekom guten Empfang. LTE funktioniert tadellos. Wir haben alle anderen Netze ausprobiert, mehr als ein E ist nicht drin. In anderen Gebieten hat dann meine Frau mit Vodafone besseren Empfang.

    • Denny Fischer

      29. November 2017 at 16:01

      Ja, das dürfte vielen so gehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt