Folge uns

News

Telekom MagentaMobil: Prepaid-Tarife werden deutlich aufgebessert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Telekom Mega-Deal Header

Nachdem bereits zahlreiche Service-Provider zuletzt ihre Tarife aufbesserten, wird die Telekom noch im August das eigene Prepaid-Portfolio aufmöbeln. Das freut unter anderem mich, der ab dem 7. August 2018 für sein Geld noch mehr bekommt. Es wird Telefon-Minuten für alle Netze inklusive geben, des Weiteren wird das inkludierte Datenvolumen um bis zu 100 Prozent aufgestockt. Letzteres passiert im XL-Tarif (25 Euro), der dann 3 Gigabyte Datenvolumen bietet.

Im L-Tarif gibt es für knapp 15 Euro nun 200 Frei-Minuten und 2 Gigabyte Datenvolumen, im M-Tarif gibt es für weiterhin knapp 10 Euro noch 100 Frei-Minuten und 1,5 Gigabyte Datenvolumen. Für mich bedeutet das immerhin 500 Megabyte mehr, wobei ich diese wohl kaum benötigen werden. Für meine wenigen Anrufe nicht mehr zahlen zu müssen, finde ich dann auch noch nett. [via]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Jan Jan

    1. August 2018 at 21:36

    Finde das im Vergleich zu anderen Anbietern immer noch ziemlich teuer.
    Die XL Variante ist ganz okay,aber mir persönlich Zuwenig Datenvolumen.
    Wie kommst du denn mit sowenig Datenvolumen aus?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. August 2018 at 08:50

      bin extrem viel im WiFi. Aber wenn ich unterwegs bin, will ich halt das beste Netz und das gibt mir die Telekom.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.