Telekom: Neue LTE-Datentarife ohne Vertragsbindung

Ab dem 01. Dezember kann man bei der Telekom aus drei neuen Tarifen für mobile Daten wählen, die alle drei voll flexibel sind. Es gibt nämlich keine Vertragsbindung, man bucht die Tarife also immer auf Wunsch. Sehr praktisch, wenn man hin und wieder mobiles Internet benötigt aber eben nicht immer. Alle drei Tarife funken mit LTE, allerdings beschränkt auf maximal 16 Mbit/s. Ein neuer Tarif lässt sich immer dann buchen, wenn das vorher gebuchte Volumen aufgebraucht oder Zeitraum dafür abgelaufen ist.

Angeboten werden 500 MB für einen Tag für 2,95 Euro, 750 MB für sieben Tage für 9,95 Euro oder 1 GB für 30 Tage für 14,95 Euro. Große Sprünge macht man damit natürlich nicht, profitiert aber vom LTE-Netz der Telekom und das ist ein wirklich starker Vorteil. Vielnutzer müssen aber zu anderen Tarifen greifen.

Ab dem 01. Dezember sollten die Tarife allesamt direkt bei der Telekom buchbar sein. Neues Volumen wird übrigens einfach über pass.telekom.de gebucht, dort lässt sich auch der Verbrauch einsehen.

>>> zu den Datentarifen der Telekom <<<