Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Telekom: Neuer Prepaid-Tarif mit Allnet-Flat verfügbar

Erneut erweitert die Telekom das eigene Prepaid-Angebot, jetzt gibt es optional auch einen Tarif mit inkludierter Allnet-Flat. Günstig sind auch die Prepaid-Tarife der Telekom nicht, da müssen wir uns nichts vormachen, trotzdem sind die Tarife attraktiv. Ich bin 2016 gewechselt, zahle fast 10 Euro für einen Tarif mit nur 1 GB Datenvolumen. Aber ich habe das beste Netz, auch tatsächlich in der Praxis, zumindest sind das meine Erfahrungen.

Wie dem auch sei, Interessierte bekommen seit dem 11. Juli 2017 den neuen Tarif MagentaMobil Start XL für einen Preis von 24,95 Euro (je vier Wochen). Hier sind inkludiert EU-Roaming inkl. Schweiz, eine HotSpot Flat, 1,5 GB LTE-Datenvolumen und eine Allnet-Flat für SMS sowie Telefonie in alle deutschen Netze (ausgenommen Sonderrufnummern).

Telekom Prepaid Tarife Juli 2017

10 Euro weniger kostet der vergleichbare Tarif ohne Allnet-Flat, insofern ihr mit 100 Minuten in alle Netze auskommt. Nochmal 5 Euro sparen die Kunden, die Telefonie nur noch selten verwenden und mit 1 GB Datenvolumen auskommen. In Städten macht sich oft die HotSpot Flat positiv bemerkbar, für mich das Highlight dieser Tarife.