Folge uns

News

Telekom präsentiert verbesserte MagentaMobil-Tarife

Veröffentlicht

am

Besonders erfreulich ist bei den aktualisierten Tarifen der Telekom mit Sicherheit das erhöhte Volumen für mobiles Internet, welches für Neukunden aber auch für Bestandskunden verfügbar sein wird. In den Tarifen MagentaMobil S, M und L gibt es jeweils eine Erhöhung, angefangen beim S-Tarif von 500 MB auf 1 GB, weiter beim M-Tarif von 2 GB auf 3 GB und beim L-Tarif wird man sogar auf 6 GB gestuft von den einst inkludierten 4 GB Volumen. Gesurft wird weiterhin mit maximal 150 Mbit/s LTE.

„Junge Leute und Studenten erhalten weiterhin als Friends-Vorteil kostenlos das doppelte Datenvolumen – d.h. bis zu 12 GB im Monat“, heißt es weitere in der Mitteilung. Für Neukunden gibt es des Weiteren in den besagten Tarifen eine kostenfrei HotSpot-Flat, wovon es in Deutschland über eine Million gibt. „Die neuen MagentaMobil Tarife sind mit Start am 19. April 2016 ab monatlich 34,95 Euro ohne Smartphone, ab 44,95 Euro mit Smartphone und ab 54,95 Euro mit Top-Smartphone erhältlich.“

Ebenso neu ist MagentMobil Happy exklusiv für MagentaEINS-Kunden. Mit diesem Zusatz erhält man ab dem 01. März alle 12 Monate ein neues Smartphone, also angepasst an den Rhythmus des Marktes. Das kostet allerdings nochmals 5 Euro je Monat zusätzlich.

>>> zu den Telekom-Tarifen

(via Telekom /2)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt