Folge uns

News

Telekom wird doch auf max. 2 Mbit/s drosseln, nicht auf nur 384 Kbit/s

Veröffentlicht

am

deutsche telekom logo

Wie mein Kollege Caschy erfahren hat, wird die Telekom dem Druck der Medien nachgeben und die Drosselung von DSL-Anschlüssen nochmals überarbeiten. Zwar wird man weiterhin daran festhalten, doch die gedrosselte Geschwindigkeit spürbar erhöhen. War zuvor durch die AGB eine Drosselung auf 384 Kbit/s festgelegt, soll ab morgen offiziell bekannt gegeben werden, dass die maximale Geschwindigkeit bei geschalteter Drosselung auf 2 Mbit/s erhöht werden soll. Das ist ein enormer Unterschied, da sich mit der vorher festgelegten Geschwindigkeit normale Webseiten kaum aufrufen lassen, mit der neuen Geschwindigkeit aber selbst 720p Videos auf YouTube möglich sind.

Noch müssen wir abwarten, ob sich die Informationen durch Insider bestätigen. Wir werden euch dann natürlich morgen erneut berichten, wenn eine Pressemitteilung herausgegeben wurde oder eben nicht.

UPDATE: Soeben ging die Pressemitteilung raus.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

8 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

8 Comments

  1. Rayson

    11. Juni 2013 at 19:12

    Ich hatte fünf Jahre lang eine 384 kb/s Leitung, ich konnte damit 720p Videos auf YouTube schauen. Zwar habe ich es vorher ca. 10 Sekunden laden lassen, aber es ging. Ich konnte auch gleichzeitig Online Games spielen und Online Radio hören ohne einen High Ping zu bekommen, zudem war ich nicht bei Seiten eingeschränkt mit der Leitung. So langsam ist das nicht.

    Jetzt habe ich 720 kb/s und bis auf YouTube Ladezeit merke ich kaum was.

    • dennyfischer

      11. Juni 2013 at 20:00

      Ähm, ich glaube du meinst nicht die Brutto-Geschwindigkeit, wie die Telekom. Rechne die 348kb durch 8, dann haste den tatsächlichen Downstream von 48kb. Damit kannste 720p mal voll vergessen, es sei denn, du wartest vor 5 Stunden.

    • palm99

      12. Juni 2013 at 07:46

      das kann nun wirklich nicht sein, damit kannst vielleicht e-mails laden und surfen, youtube ist damit nicht vernünftig machbar, auch nicht in der schlechtesten Qualität 240p

  2. x200

    11. Juni 2013 at 20:59

    Drossel ist Drossel. Sobald das aktuell wird, werde ich umgehend kündigen. Das ist die Sprache, die sie verstehen.

    • dennyfischer

      12. Juni 2013 at 09:09

      Joa, das wollte ich natürlich auch nicht schön reden. Die Beschneidung bleibt trotzdem.

  3. Andreas

    11. Juni 2013 at 21:01

    meineswisens wir es nicht auf vorhandene vertäge gelten es sei denn d wechselt an deinem vertrag nur irgend eine kleinigkeit dann hasst du die drossel drinn

    • FlutterRage

      12. Juni 2013 at 01:56

      Da die Telekom alle Anschlüsse bis 2016 auf VoIP umstellen will und dadurch automatisch eine Vertragsänderung zu Stande kommt werden davon auch sehr viele betroffen sein, die sonst verschont geblieben wären.

    • dennyfischer

      12. Juni 2013 at 09:10

      Das sowieso nicht, davon war ja aber nie die Rede. Irgendwann ist aber theoretisch jeder betroffen, durch eine Vertragsverlängerung. Wobei ich da auch nicht juristisch so im Bilde bin, um das 100-prozentig behaupten zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt