Tesla: Deutsche Kunden kaufen die Elektroautos immer weniger

Tesla-Model-3-Performance-Hero

Tesla fällt das eigene Portfolio auf die Füße, die Auswahl an Modellen scheint zu klein zu sein.

Eigentlich sah der April 2024 gut aus, die Lage für Elektroautos hat sich nicht erholt, aber zumindest stabilisiert. Ohne Förderung für Privatkunden lagen die Zulassungen auf dem Niveau aus dem Vorjahr. Aber nicht alle Marken profitieren davon, bei Tesla sah der vergangene Monat in Deutschland besonders düster aus. Was fehlt, sind gefragte Fahrzeuggrößen.

Tesla hat attraktive Preise, aber ausschließlich große Autos

Eigentlich hat man mit dem Model Y den Bestseller der Elektroautos am Start. Wenn es dem Markt besser geht, dann auch Tesla. Oder? Für den April 2024 hat der amerikanische Autobauer jedoch ein Minus von 32,40 Prozent zu verzeichnen. Der gesamte Jahresstart von Januar bis April 2024 sieht sogar noch schlimmer aus, das Minus beläuft sich auf 36,30 Prozent.

Generell hat Tesla zuletzt eine gute Modellpflege betrieben und ein Model Y mit hoher Reichweite für weniger Geld an den Start gebracht, außerdem das gefragte Model 3 Performance veröffentlicht. Aber in Europa und Deutschland sind halt auch kleine Autos beliebt, die deutlich unterhalb von 4,5 Meter Länge liegen. Tesla hat einfach gar kein Auto in diesem Bereich im Angebot.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Tesla: Deutsche Kunden kaufen die Elektroautos immer weniger“

  1. Naja Tesla muss mal stark am Service und an der Fertigungsqualität arbeiten, wenn ich an das jüngste Video von AT Zimmermann denke, weiß ich direkt wieder, warum ich mir auch nach dem Mach-E wieder keinen Tesla gekauft habe, bei mir wurde es jetzt ein EV6 GT, obwohl ich das neue Model 3 Performance durchaus sehr attraktiv finde vom Preis.
    Jetzt wo die Konkurrenz immer stärker wird, wird man sich bei Tesla mehr bemühen müssen.
    Nur ein starkes Preisangebot für viel PS reichen einfach nicht mehr.

    1. Tja wenn man sich nur auf solchen Kanälen informiert die von diesen Dienstleistungen leben, könnte man den Eindruck bekommen. Sogenannte Montagsautos gibt es bei jedem Hersteller. Aber Berichte über Tesla bringen mehr Leser oder Klicks.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!